Discussion:
Entgleisung von Kapt.Lt. Schmidt-Goertz betr. Tod von Jenny Boeken
(zu alt für eine Antwort)
Henning Weede
2012-07-20 12:11:41 UTC
Permalink
Ueber die Verbalattacken eines Kapt. Lt. Schmidt-Goertz gegen die Hinterbliebenen
der auf der Gorch Fock ueber Bord gegangenen Jenny Boeken gibt es ja inzwischen
ein ziehmliches Presse-Echo. Um so lobenswerter finde ich, dass die SHZ die
betreffende Webseite nicht schleunigst zensiert hat, sondern jedermann
die Moeglichkeit bietet, das Corpus Delikti im Original und vollem Wortlaut
zu lesen, um sich direkt und nicht ueber den Umweg lueckenhafter Zitate
ein Urteil zu erlauben:

http://www.shz.de/artikel/artikel/jenny-boekens-eltern-geben-nicht-auf.html
(Der allererste Kommentar darunter ist gemeint.)

Wir hier im Usenet sind ja abgebrueht und noch anderes gewoehnt, aber
dass nicht irgendwelche Diskussionsteilnehmer sondern die Eltern der
toten Jenny so angegriffen werden, und zwar nicht von D*tl*f B*sau sondern
von einem Marineoffizier, das hat schon eine andere Dimension.

Was hat der nur geraucht?

Henning
--
Stellenangebote gehoeren auch nach de.markt.arbeit.biete.
Stellengesuche gehoeren auch nach de.markt.arbeit.suche.
Am besten mit einer separaten E-Mail-Adresse.
http://home.snafu.de/hweede/dma.htm
Ingo Heinscher
2012-07-20 16:06:23 UTC
Permalink
Post by Henning Weede
http://www.shz.de/artikel/artikel/jenny-boekens-eltern-geben-nicht-auf.html
(Der allererste Kommentar darunter ist gemeint.)
Wirft ein seltsames Bild auf unsere Marine, dieser Kommentar.
Diedrich Dirks
2012-07-20 16:27:15 UTC
Permalink
Post by Henning Weede
Was hat der nur geraucht?
Das war auch die erste Frage, die ich mir stellte.
--
Diedrich
Loading...