Discussion:
Lastwagen ohne funktionierende Bremsen auf der Autobahn
(zu alt für eine Antwort)
Joachim Gurkenhals
2016-12-06 19:18:33 UTC
Permalink
Loxstedt (dpa). Einen Lastwagen ohne funktionierende Bremsen haben
Polizeibeamte auf der A27 bei Loxstedt im Landkreis Cuxhaven aus dem
Verkehr gezogen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, transportierte
der Laster ein älteres gepanzertes Militärfahrzeug. Als
Streifenpolizisten den Wagen kontrollierten, stellten sie gravierende
Sicherheitsmängel fest: Eine Überprüfung der Bremsanlage ergab, dass
diese auf keiner der Achsen funktionsfähig war. Der Fahrer gab an, den
Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.

---

Wenn's geht, warum nicht?

Jo
noebbes
2016-12-06 20:15:01 UTC
Permalink
Post by Joachim Gurkenhals
Loxstedt (dpa). Einen Lastwagen ohne funktionierende Bremsen haben
Polizeibeamte auf der A27 bei Loxstedt im Landkreis Cuxhaven aus dem
Verkehr gezogen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, transportierte
der Laster ein älteres gepanzertes Militärfahrzeug. Als
Streifenpolizisten den Wagen kontrollierten, stellten sie gravierende
Sicherheitsmängel fest: Eine Überprüfung der Bremsanlage ergab, dass
diese auf keiner der Achsen funktionsfähig war. Der Fahrer gab an, den
Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.
---
Der Fahrer war sicher ein wiedergebohrter Christ, da hat Jesus
persönlich gebremst.
Diedrich Dirks
2016-12-06 23:47:46 UTC
Permalink
Nun wird per Quote die üble Jauche des Herrn Faulschlamm sogar in diesen
heilgen Hallen abgekippt!
Die Menschheit verroht vollends.
--
Tschüs
Diedrich
N. Obody
2016-12-06 20:38:35 UTC
Permalink
Post by Joachim Gurkenhals
Loxstedt (dpa). Einen Lastwagen ohne funktionierende Bremsen haben
Polizeibeamte auf der A27 bei Loxstedt im Landkreis Cuxhaven aus dem
Verkehr gezogen. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, transportierte
der Laster ein älteres gepanzertes Militärfahrzeug. Als
Streifenpolizisten den Wagen kontrollierten, stellten sie gravierende
Sicherheitsmängel fest: Eine Überprüfung der Bremsanlage ergab, dass
diese auf keiner der Achsen funktionsfähig war. Der Fahrer gab an, den
Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.
---
Wenn's geht, warum nicht?
Jo
Ein guter Fahrer muß nicht bremsen.
Ausserdem bläst die Lügenpresse sowas entsprechend auf.

Hat sich Merkel schon dazu geäussert?
Siegfrid Breuer
2016-12-07 01:51:00 UTC
Permalink
Der Fahrer gab an, den Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.
Das mach ich bis auf wenige Ausnahmen auch immer so:

http://www.tm703.de/

Ich hab zwar funktionierende Bremsen, aber wozu sollte ich die
abnuetzen, wenn es nicht notwendig ist. Ueber 40000km mit den
ersten Belaegen. Man muss natuerlich mit dem Zwischengas umgehen
koennen, um nicht stattdessen die Kupplung abzunuetzen.
--
Schweres Problem.
[befuerchtet Ohlemacher in <2gkkw58ihgyb$.b52oza61rnmd$***@40tude.net>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Claus D. Arnold
2016-12-07 11:02:10 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Der Fahrer gab an, den Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.
http://www.tm703.de/
Ich hab zwar funktionierende Bremsen, aber wozu sollte ich die
abnuetzen, wenn es nicht notwendig ist. Ueber 40000km mit den
ersten Belaegen. Man muss natuerlich mit dem Zwischengas umgehen
koennen, um nicht stattdessen die Kupplung abzunuetzen.
Ich hab's schon immer geahnt. Jetzt weiss ich es sicher.

Du bist mein Held.

Gruß

Claus D.
K. Huller
2016-12-07 11:20:32 UTC
Permalink
Post by Claus D. Arnold
Post by Siegfrid Breuer
Ich hab zwar funktionierende Bremsen, aber wozu sollte ich die
abnuetzen, wenn es nicht notwendig ist. Ueber 40000km mit den
ersten Belaegen.
Ich hab's schon immer geahnt. Jetzt weiss ich es sicher.
Du bist mein Held.
Die Motorbremse bei Schwerfahrzeugen eine sehr sinnvolle Einrichtung.
Moderne Züge bremsen fast nur noch auf diese Weise. Eine solche
Fahrweise ist nicht heldenhaft, sondern vernünftig.

Abnorm (also auch nicht heldenhaft) wäre, trotz defekter Bremsen zu
fahren, voller Vertrauen in die Motorbremse. Eine Notbremsung kriegt man
damit nämlich nicht hin.
Adam Fellschurz
2016-12-07 17:37:18 UTC
Permalink
Post by Siegfrid Breuer
Der Fahrer gab an, den Auflieger mit bloßer Motorkraft zu bremsen.
http://www.tm703.de/
Ich hab zwar funktionierende Bremsen, aber wozu sollte ich die
abnuetzen, wenn es nicht notwendig ist. Ueber 40000km mit den
ersten Belaegen. Man muss natuerlich mit dem Zwischengas umgehen
koennen, um nicht stattdessen die Kupplung abzunuetzen.
Klasse Bericht, klasse Fahrzeug, klasse Diesel!

Nur schade, daß Dich diese gottlosen Arschlöcher in Köln
betreffs Deines Motors so beschissen haben.

Kannst Du die Seite nicht fertigstellen? Da fehen noch viele Tips!
Das mit der Standheizung ist übrigens super!

Bin heute bei -10 °C mit meinem Diesel wieder hunderte Kilometer
kuschelig warm gefahren und war froh, daß ich in keinem eiskalten
Elektro-Scheißhaus unterwegs war, wie es mir asoziale BRD-Politiker
aufdrängen wollen!

Adam
Siegfrid Breuer
2016-12-07 19:17:00 UTC
Permalink
Post by Adam Fellschurz
Post by Siegfrid Breuer
http://www.tm703.de/
Klasse Bericht, klasse Fahrzeug, klasse Diesel!
Nur schade, daß Dich diese gottlosen Arschlöcher in Köln
betreffs Deines Motors so beschissen haben.
Ich muss noch den Ablauf und Ausgang des Rechtsstreits reinsetzen,
aber erst, wenn ich mich soweit beruhigt habe, dass ich rechtlich
unbedenkliche Beschreibungen fuer die Tatigkeiten meiner Anwaelte
ausformuliert haben werde. - Mit Rechtsschutz bist Du da halt auch
nicht mehr als ein Kassenpatient bei den Aerzten.
Post by Adam Fellschurz
Kannst Du die Seite nicht fertigstellen? Da fehen noch viele Tips!
Ich muesste mich mal aufraffen, ja.
--
Post by Adam Fellschurz
Aber leider ist uns mit Schimpfen nicht geholfen.
[schimpft Ohlemacher in <***@4ax.com>]
-> http://www.hinterfotz.de - Groesster Usenet-Comedian ever! <-
Loading...