Discussion:
Kriegsgefangene in Russland
(zu alt für eine Antwort)
Erwin Junker
2011-09-13 14:10:56 UTC
Permalink
Hi,

mich interessiert wann und in welcher Form die ehem. Soldaten Hitlers,
das waren ja nicht nur deutsche, aus sowjet. Kriegsgefangenschaft
entlassen wurden und wie viele zurückkamen.
Volker Englisch
2011-10-24 20:23:03 UTC
Permalink
Post by Erwin Junker
mich interessiert wann und in welcher Form die ehem. Soldaten Hitlers,
das waren ja nicht nur deutsche, aus sowjet. Kriegsgefangenschaft
entlassen wurden und wie viele zurückkamen.
Dazu stehen Unmengen an Informationen im WWW.

Aus den Erzählungen eines meiner engsten Verwandten: Aus Lager (7)136:
1949, in einem (Güter-) Zug in ein (heute würde man sagen) Auffanglager
auf bayerischem Boden.

V*

F'up to de.sci.geschichte
Winfried
2011-10-25 07:11:47 UTC
Permalink
X-No-archive: Yes

Mein Vater wurde 1946 aus einem Kriegsgefangenen-Lager in
Oberschlesien entlassen. Da ihm kurz danach die Entlassungspapiere
gestohlen wurden, konnte er vorerst nicht zu seinen in der US-Zone
wohnhaften Eltern zurück. Nach einigen Monaten bekam er neue
Entlassungspapiere und konnte dann den größten Teil der Heimreise per
(Personen-)Zug machen.

W. Buechsenschuetz
Diedrich Dirks
2011-10-25 11:50:30 UTC
Permalink
Post by Erwin Junker
mich interessiert wann und in welcher Form die ehem. Soldaten Hitlers,
das waren ja nicht nur deutsche, aus sowjet. Kriegsgefangenschaft
entlassen wurden und wie viele zurückkamen.
Die letzten Kriegsgefangenen wurden mW nach eine Besuch Adenauers in
Moskau 1955 frei gelassen.

<http://www.stern.de/politik/geschichte/diplomatie-durch-trinkfestigkeit-zum-triumph-545984.html>

Der letzte Heimkehrer kam nach meiner Erinnerung 1956 auf unsere Insel
zurück.
--
Diedrich

X'Post: de.sci.geschichte,de.etc.militaer
Loading...